8


Jahre als Bundestagsabgeordnete

1500


Petitionen bearbeitet

48


Reden im Plenum

800


Sitzungstage

MARTINA STAMM-FIBICH

DAS HABE
ICH ERREICHT


Innnerhalb der letzten Legislatur haben wir uns für soziale Politik eingesetzt. Ohne die SPD wären viele wegweisenden Entscheidungen nicht getroffen worden. Unsere Ergebnisse können sich sehen lassen. Während die Union versucht hat zu verzögern und verhindern, haben wir angeschoben. Wir reden nicht nur, wir handeln.

Die Grundrente

Der Mindestlohn

Das Lieferkettengesetz

Das Klimaschutzabkommen

SOZIALE POLITIK FÜR DICH.

MEINE ZIELE
FÜR DICH


Politik lebt von Ideen, unterschiedlichen Meinungen und Erfahrungen in der Praxis. Mein Ansatz war und ist es, Politik für Menschen, für Sie zu machen. Ich höre zu und bin Ihr Sprachrohr in Berlin und im Wahlkreis.

01 Gesundheit verbessern

Unser Gesundheitssystem funktioniert gut, hat aber auch Schwächen. Die Pandemie hat die Stärken und Schwächen des deutschen Gesundheitssystems schonungslos offengelegt. Wenn wir unser Gesundheitssystem fit für die Zukunft machen wollen, dann müssen wir jetzt handeln. Gleichzeitig müssen wir die Entwicklung von medizinischen Innovationen vorantreiben: Personalisierte Behandlungen und die Digitalisierung des Gesundheitswesens werden die Gesundheitsversorgung von Grund auf verändern. Entscheidend wird sein, dass wir eine nachhaltige Finanzierung sicherstellen und wirtschaftliche Fehlanreize abschaffen. Wir werden Fallpauschalen und überzogene Renditen auf den Prüfstand stellen. Gesundheit ist keine Ware, in unserem System muss der Mensch im Mittelpunkt stehen.

02 Demokratie stärken

Die Demokratie ist das Fundament unserer Gesellschaft. Millionen Menschen engagieren sich ehrenamtlich und sorgen mit dafür, dass das Gemeinwesen funktioniert. Ihr Beitrag für die Zivilgesellschaft ist unverzichtbar. Mit dem Demokratiefördergesetz wollen wir zivilgesellschaftliche Vereine, Projekte und Initiativen langfristig fördern, in schulische Bildung investieren und das Ehrenamt stärken. Den Kampf gegen Rechtsextremismus werden wir intensivieren.

03 Die Pflege fördern

Die Pflege muss wieder attraktiver werden. Dazu braucht es bessere Arbeitsbedingungen, bessere Gehälter und mehr Personal. Das lässt sich allerdings nur finanzieren, wenn wir die Pflegeversicherung von Grund auf reformieren. Dazu wollen wir die private und die gesetzliche Pflegeversicherung unter Einbeziehung ihrer 34 Mrd. Euro Rücklagen zusammenlegen. Langfristig kommen wir aufgrund der steigenden Anzahl an Pflegebedürftigen an einer Pflegevollversicherung nicht vorbei. Die Pflege muss sich am System der Krankenversicherung orientieren und weitgehend zuzahlungsfrei werden. Pflege darf in Deutschland kein Armutsrisiko sein.

ZUKUNFT. RESPEKT. EUROPA

Das Wahlprogramm der SPD im Kurzüberblick